Individualsoftware

Individualsoftware ist jede Softwarelösung, die wir passgenau für einen Kunden entwickeln. Maßgeschneiderte Individualsoftware bietet enorme Chancen für Unternehmen, weil sie damit eine Pionierstrategie verfolgen können.

Mit individuell entwickelter Software können Unternehmen große Kostenvorteile erzielen, ihre Servicequalität verbessern, technologische Standards setzen und Imagevorteile erzielen.

Unternehmerische Erfolge basieren regelmäßig auf innovativen Ideen, die schnell und günstig umgesetzt werden, um Bedürfnisse von Kunden besser zu befriedigen. Mit Hilfe von passender Software werden unternehmerische Prozess automatisiert und beschleunigt, also die Bedürfnisse der Kunden gestillt und bei richtiger Planung die Kosten zur Durchführung der unternehmerischen Prozesse gesenkt. 

Die Entwicklung einer individuellen Software ist besonders dann vorteilhaft, wenn es sehr zeitraubend, aufwändig, kostspielig oder unmöglich wäre, eine auf dem Markt verfügbare Standardsoftware so anzupassen, dass sie den Bedürfnissen der Anwender und Kunden entspricht.

In der Regel fällt die Entscheidung auch dann zu Gunsten der Entwicklung einer Individualsoftware, wenn der Hersteller einer Standardsoftware zwar bei der Anpassung derselben kooperiert, aber die Kosten für Erwerb, regelmäßige Aktualisierung und Anpassung einer Standardsoftware für den Anwender dennoch so hoch wären, dass sie die Entwicklungskosten für eine passgenaue entwickelte Individualsoftware übersteigen würden.

Ein nicht zu unterschätzendes wirtschaftliches Risiko bei der Anpassung von Standardsoftware besteht darin, dass in der Regel überhaupt nicht vorausplanbar ist, ob und wie lange die individuellen Anpassungen mit der Standardsoftware kompatibel bleiben. Denn Standardsoftware wird erfahrungsgemäß regelmäßig aktualisiert, um beispielsweise Sicherheitslücken zu schließen oder neue Funktionen bereitzustellen. Häufig bewirken solche Updates, dass die individuellen Anpassungen nicht mehr funktionieren. Manchmal müssen nur geringe Änderungen vorgenommen werden, manchmal müssen die Anpassungen komplett neu programmiert werden, weil sie nicht mehr mit der neuesten Version einer Standardsoftware kompatibel sind.  

Der vielleicht wichtigste und häufigste Grund für die Entscheidung zur Entwicklung einer Individualsoftware ist das Bedürfnis der Auftraggeber und Anwender nach einer wirklich innovativen Lösung. Wo noch keine Standardsoftware verfügbar ist, kann nur eine neue Softwarelösung entwickelt werden.

Und ob eine neue Lösung als Standardsoftware für viele, gegebenenfalls miteinander konkurrierende Anwender oder für nur einen einzelnen Anwender erstellt wird, ist letztendlich eine Frage der unternehmerischen Strategie.